Neuer Kangoo Z.E. – Mehr Reichweite, einfacheres und komfortableres Aufladen der Batterien

Anfangs Januar 2017 präsentierte Renault mit dem Neuen Kangoo Z.E. den aktualisierten, 100% elektrisch angetriebenen Kompakt-Lieferwagen mit zahlreichen Innovationen und Weiterentwicklungen. Diese richten sich sowohl nach den Erwartungen und Bedürfnissen der Kunden, erfüllen aber auch hohe Vorgaben bezüglich Umweltschutz. Mit 270 km (gemäss NEFZ) erweitert sich die Reichweite des Neuen Kangoo Z.E. (gegenüber den bisherigen 170 km) um mehr als 50 %. Im realen Alltag schafft der Neue Kangoo Z.E. im Sommer bis 200 km. Eine neue Batterie, kombiniert mit einem neuen Elektromotor und dem Einsatz einer Wärmepumpe sorgen im Neuen Kangoo Z.E. für die grösste Reichweite im Markt der leichten, 100 % elektrisch angetriebenen Nutzfahrzeuge. Einfacheres, komfortableres Aufladen der Batterien: Neue vernetzte Dienstleistungen (Z.E. Trip und Z.E. Pass) vereinfachen den Fahrzeugeinsatz für die Kunden, indem sie den komfortablen Zugang zu den öffentlichen Ladestationen sicherstellen und den Ladevorgang vereinfachen.

Neuer Megane R.S. mit Allradlenkung und Sport- oder Cup-Fahrwerk

Renault bietet den Neuen Megane R.S. als einziges Fahrzeug im Segment der kompakten Sportfahrzeuge mit der Allradlenkung 4CONTROL an. Die fortschrittliche Fahrwerks-Technologie mit gelenkten Hinterrädern ermöglicht ein Plus an Agilität, Fahrdynamik und Präzision. Elektromechanische, elektronisch gesteuerte Steller wirken dabei auf die Radspur der Hinterräder ein. Die Ingenieure von Renault Sport stimmten das System spezifisch auf den Neuen Megane R.S. ab. Das Resultat zeigt sich in einer aussergewöhnlichen Agilität und hoher Stabilität in schnell gefahrenen Kurven. Die Kunden verfügen zudem über die Auswahl aus zwei verschiedenen Fahrwerken. Das Sport-Fahrwerk verbindet präzise fahrdynamische Eigenschaften mit dem komfortablen Einsatz im Alltag. Das Cup-Fahrwerk wiederum bietet höchst sportliche Fahreigenschaften, die für den Einsatz auf der Rennstrecke abgestimmt sind. Die offizielle Enthüllung des Neuen Megane R.S. folgt am kommenden 12. September, im Rahmen der IAA in Frankfurt. Die Markteinführung ist auf das erste Quartal 2018 angesetzt.

Renault Espace mit neuem Motor: ENERGY TCe 225 EDC

Renault führt auf dem Espace einen neuen 1,8-Liter-Benzinmotor ein. Der ENERGY TCe 225 EDC leistet 165 kW (225 PS) und liefert ein Drehmoment von 300 Nm. Der Antrieb erfolgt über das automatische 7-Gang-EDC-Doppelkupplungsgetriebe. Mit der Markteinführung dieses vollständig neuen Motors ENERGY TCe 225 mit automatischem 7-Gang-EDC-Doppelkupplungsgetriebe reichert Renault die Modellreihe des Espace um eine leistungsstarke Version an. Die Motorisierung steht für die Ausstattungen INTENS, SWISS EDITION und INITIALE PARIS in der Schweiz ab sofort im Angebot. Der Preis: ab CHF 43’400.-

Neue Scenic ab sofort mit Hybrid Assist-Technologie erhältlich

Renault führt erstmals die Hybrid Assist-Technologie ein. Diese verfügt über einen Elektromotor, der den ENERGY dCi 110 im Neuen Scenic und im Neuen Grand Scenic unterstützt. Als Energiequelle steht eine 48-Volt-Batterie zur Verfügung. Die Hybrid Assist-Technologie optimiert das Beschleunigungs- und Laufverhalten des Verbrennungsmotors, reduziert aber auch die an sich schon moderaten Werte von Verbrauch und CO2-Emissionen. Das System steht in der Schweiz ab sofort für den Neuen Scenic und den Neuen Grand Scenic in den Ausstattungen ZEN und BOSE zur Verfügung.   Der Neue Scenic ENERGY dCi 110 Hybrid Assist steht in der Schweiz ab CHF 28’700.- im Angebot (Ausstattung ZEN). Der Neue Grand Scenic mit dieser Motorisierung ist ab CHF 29’600.- erhältlich. Die Informationen und Preislisten stehen auf www.renault.ch zum Download bereit.

Neuer Renault Captur –Noch mehr vernetzt

Renault legt den Bestseller unter den urbanen Crossover-Fahrzeugen in Europa neu auf (215’670 verkaufte Fahrzeuge im Jahr 2016). Der Neue Captur kommt mit einem noch eigenständigeren Design und neuen, hochmodernen Technologien auf den Markt. Seine praktischen Tugenden behält er bei. Zudem können die Kunden den Neuen Captur erstmals in der Ausführung INITIALE PARIS bestellen.

Der Neue Renault Clio INITIALE PARIS

Eine neue Form von Exklusivität hält Einzug ins B-Segment. Mit dem Neuen Clio INITIALE PARIS spricht Renault eine anspruchsvolle Kundschaft an, die Wert legt auf eine umfangreiche und luxuriöse Ausstattung, einen edlen Look, raffinierte Details und eine besonders hochwertige Verarbeitung. Als Antrieb setzt Renault für diese Modellversion auf den ENERGY TCe 120 (87 kW / 120 PS) mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder automatisiertem EDC-Doppelkupplungsgetriebe. Der 5-türige Neue Clio INITIALE PARIS ist in der Schweiz ab sofort bestellbar. Preis: ab CHF 26’050.-

Die Welt entdecken – mit dem Neuen Renault Captur

Der Neue Renault Captur bewahrt sämtliche Eigenschaften, die zu seinem Erfolg geführt haben, zum Beispiel die zweifarbige Lackierung. Das Personalisierungsangebot wird um drei Karosserielackierungen erweitert: Orange Atacama, Bleu Océan, Noir Améthyste (in der Version INITIALE PARIS). Die neue Dachfarbe Gris Platine kommt hinzu. Somit ergeben sich mehr als 30 verschiedene Kombinations­möglichkeiten, damit der Neue Renault Captur ganz Ihren Vorstellungen entspricht. Der Neue Renault Captur bietet darüber hinaus noch mehr Möglichkeiten der Personalisierung. Für den Innenraum stehen vier Personalisierungs-Pakete zur Wahl, in den Farben Bleu Océan, Rouge Flamme, Chrome Foncé, Chrome Satin. Hinzu kommen drei Aussenpakete in den Farben Ivoire, Bleu Océan, Rouge Flamme (für die Radabdeckungen und die Zierleisten an den Türen).

Der Renault Alaskan kommt in die Schweiz

Renault bringt den Alaskan Ende 2017 auf den Schweizer Markt. Die Markteinführung des Pick-ups mit über einer Tonne Nutzlast fand zunächst Ende 2016 in Südamerika statt, auf einem Markt mit langer Pick-up-Tradition. Mit der Lancierung des Alaskan in Europa unterstreicht und bestätigt Renault die Ambitionen auf den internationalen Pick-up Märkten. Das Segment macht rund ein Drittel des weltweiten Nutzfahrzeugmarktes aus, was einem jährlichen Absatz von fünf Millionen Einheiten entspricht.

Der Neue Renault Koleos kommt in die Schweiz

Der Neue Renault Koleos wurde im April 2016 in Peking enthüllt. Die Markteinführung fand bereits in Australien, in der Türkei, in den Golfstaaten, in verschiedenen Ländern Südamerikas und Asiens statt. Im Juni 2017 kommt der Neue Renault Koleos in die Schweiz. Er vereint den robusten Charakter eines SUV mit der eleganten Linienführung und dem Komfort einer Limousine der oberen Klasse.

Die neue Alpine A110 feiert am Autosalon Weltpremiere

Wendig, kompakt, schnell: Mit der neuen A110 feiert Alpine auf dem Auto-Salon Genf ein beeindruckendes Comeback. Der Mittelmotor-Zweisitzer mit dem ruhmreichen Namen beschleunigt in nur 4,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und ermöglicht eine Topspeed von 250 km/h. Als Triebwerk kommt ein komplett neu entwickelter 1,8-Liter-Turbobenziner mit 185 kW / 252 PS zum Einsatz. Massgeblich zur herausragenden Performance trägt – ganz in der Tradition des legendären Namensgebers – auch das Leergewicht von lediglich 1’080 Kilogramm bei. Der Verkauf der A110 in Europa startet Ende 2017.